Noch ein Hinweis in eigener Sache:

Seit 2013 müssen alle Lebensmittelzusatzstoffe im Einzelhandel und in der Gastronomie kenntlich gemacht werden. Um dieser Informationspflicht nachzukommen, haben wir unsere Zutaten und Lebensmittel für Sie detailliert auf sämtliche Zusatzstoffe geprüft und diese auf unserer Karte vermerkt.

Ab Dezember 2014 wird die Kennzeichnungspflicht auch auf mögliche Allergene ausgeweitet. Wir müssen Ihnen deshalb angeben, dass bestimmte Gerichte z.B. Milch, Nüsse, Gluten, Eier, Sellerie usw. enthalten können.

Diese zusätzlichen Informationen helfen Allergikern und Menschen mit einer Nahrungmittelunverträglichkeit, auch im Restaurant sicher und unbeschwert genießen zu können. Wir wissen, dass mit diesen Informationen auch viele Unsicherheiten auf Ihrer Seite entstehen. Wir möchten Ihnen deshalb noch einmal versichern, dass wir im Restaurant La Gondola stets frisch, sorgfältig und hochwertig für Sie kochen und zubereiten.

Viele der Zusatzstoffe dienen der Haltbarmachung der Lebensmittel und werden noch wie zu “Omas Zeiten” eingesetzt : So ist z.B. die Zitronensäure ein Antioxidationsmittel, Fleisch und Wurstwaren werden gepökelt und bei der Weinherstellung enstehen “Sulfite”.
Ähnlich ist es mit den Allergenen: Getreide enthält von Natur aus den Stoff “Gluten” oder Milchprodukte die “Laktose” – nur vertragen manche Menschen diese Stoffe eben schlechter. Die Kennzeichung dient also vor allem Ihrer eignen Sicherheit und der Transparenz unserer Bewirtung.

In diesem Sinne – zögern Sie bitte nicht, uns zu fragen, wenn Sie mehr dazu erfahren möchten.